Unser Buch

vorgezeichnete Laufbahnen

Illustration: © Eva Schönfeld

In dem Buch Was bildet ihr uns ein? kritisieren wir das deutsche Bildungssystem. Dieses Buch ist eine Sammlung von Analysen und Eindrücken der jungen Generation, um zu zeigen, wie es uns, die in diesem Bildungssystem lernen, ergeht. Es sind Innenperspektiven in Form von Analysen und Selbstporträts, die Ansätze für eine Bildungsdebatte liefern sollen.

Für uns ist Bildung der reinste Hürdenlauf. Beginnend mit einem Fehlstart, entlang vorgezeichneter Laufbahnen begeben wir uns in 26 Kapiteln in den Hürdenmarathon und greifen Themen auf wie frühkindliche Bildung, Kinder mit Migrationshintergrund, Arbeiterkinder, Schule allgemein, Ausbildung, der Weg zum Studium, Depression, Promotion usw. Damit wollen wir ein Bewusstsein für diese Hürden in der Gesellschaft schaffen, da Kinder und junge Erwachsene fürs Scheitern oft selbst verantwortlich gemacht werden.

In dem Buch üben wir harsche Kritik an den Zuständen im deutschen Bildungssystem wie es sich über die vergangenen Jahrzehnte entwickelt hat. Essays wechseln sich ab mit Selberporträts, mit denen wir Einblicke in unseren privaten Hürdenlauf geben. Im Buch entwickeln wir aber auch eine klare Vision: davon, wie ein besseres und gerechteres Bildungssystem in Deutschland aussehen kann. Dafür braucht es nicht nur viele kleine Reförmchen, sondern eine grundlegende Veränderung, durch die ein neues Fundament entsteht: Deswegen fordern wir die Bildungsrevolution.

Die Hauptthesen des Buches finden Sie hier.

ISBN: 978-3-86408-061-6 // Preis: 19,90 // Veröffentlicht im Vergangenheitsverlag // Überall im Buchhandel erhältlich //

 

Was bildet ihr uns ein? Buchcover Inhaltsverzeichnis (Hier zum download)
Einleitung (Hier zum download)

 

 

 

 

 

 

  • RSS
  • Email
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Delicious
  • StumbleUpon