Schule

Inklusion ist unsere Chance

Inklusion ist unsere Chance

Inklusion ist das neue Unterrichtskonzept, das der Lehramtsstudent Patrick Boehm an der Universität als die Lösung für mehr Chancengleichheit serviert bekommt. Er sieht die Vorteile, kommentiert jedoch, dass es noch viel zu tun gibt, bevor Inklusion funktioniert.

Frontalunterricht allein macht nicht klug

Frontalunterricht allein macht nicht klug

„Am besten ist noch immer moderner Frontalunterricht“, schreibt eine FAZ-Autorin und glänzt dabei mit Ahnungslosigkeit. Sie stützt sich auf eine Studie aus den USA, deren Namen sie dem Leser jedoch verschweigt.

Deutschland steckt im Stillstand

Deutschland steckt im Stillstand

Die Studien TIMSS 2011 und IGLU 2011 beschreiben Deutschland wie wir es schon kennen: Die Schulen fördern die Kinder nicht ausreichend. Arbeiterkinder und Kinder mit Migrationshintergrund sind benachteiligt. Die Bildungswissenschaft versucht das schön zu reden.

Anhörung zum Kooperationsverbot: Nein, aber…

Anhörung zum Kooperationsverbot: Nein, aber…

Die Bundesregierung will nur schrittweise das Kooperationsverbot abschaffen und über Forderungen der Opposition erst nach der Grundgesetzänderung debattieren. Die Sachverständigen in der Anhörung des Bundestages kritisierten den Entwurf der schwarz-gelben Koalition.

Im Gespräch mit … Klaus Lederer (Die Linke)

Im Gespräch mit … Klaus Lederer (Die Linke)

Nach unserem Brief hat uns der Berliner Landesvorsitzende von Die Linke, Klaus Lederer, zu einem Gespräch eingeladen. Zum Abschluss haben wir ihm drei kurze Fragen gestellt.

Bildung stoppt nicht an Ländergrenzen

Bildung stoppt nicht an Ländergrenzen

Das Kooperationsverbot ist ein Hemmnis für ein sozial gerechtes Bildungssystem. Sparzwänge und Schuldenbremse machen es für Länder und Kommunen immer schwieriger weiterhin in ein flächendeckendes Bildungsangebot zu investieren. Daher muss das Kooperationsverbot abgeschafft werden. Ein Kommentar.

„Eine Art Rainbow Warrior für die Bildungsveränderung“

„Eine Art Rainbow Warrior für die Bildungsveränderung“

In Deutschland hat sich eine neue Stiftung mit dem Ziel gegründet, bürgerliches Engagement im Bildungsbereich zu stärken. Die zwei Vorstandsmitglieder Katja Hintze und Daniela von Treuenfels sprechen im Interview über die Idee der „Stiftung Bildung“, die Ziele und wie sie die junge Generation mit einbeziehen wollen.