Schule

Wenn Chancenungleichheit erwachsen wird

Wenn Chancenungleichheit erwachsen wird

Zum ersten Mal mussten nicht Schüler, sondern Erwachsene ab 16 Jahren zeigen, wie es um ihr Wissen steht. Statt Pisa wurde am Dienstag die lang erwartete PIAAC-Studie vorgestellt, die eines deutlich macht: Chancenungleichheit hört nicht mit dem Verlassen des Bildungssystems auf. Ein Kommentar.

Bildung mitgestalten

Bildung mitgestalten

Die Gesellschaft wird immer demokratischer, doch im Bildungssystem können die unmittelbar Betroffenen meist nicht mitreden. Welche Vorschläge die Parteien machen, um das zu verändern, erfahrt ihr in unserem vierten Teil der Wahlprüfsteine.

Schule verändern

Schule verändern

In der Schule stecken die größten Hürden für die Bildungsgerechtigkeit in unserem Schulsystem. Doch wie muss man sie verändern, damit mehr Bildungsgerechtigkeit herrscht und Schüler_innen nach ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen gefördert werden? Die Antworten der Parteien auf diese Fragen präsentieren wir im dritten Teil unserer Wahlprüfsteine.

Lehrerausbildung reformieren

Lehrerausbildung reformieren

Lehrer_innen unterrichten die jungen Erwachsenen von morgen, trotzdem läuft die Lehramtsausbildung an den Universitäten oft nur nebenher. Welche Vorschläge die Parteien für eine Reform der Lehramtsausbildung haben, auch mit Blick auf die zunehmende kulturelle Diversität in unserem Land, erfahrt ihr in unserem zweiten Teil der Wahlprüfsteine.

Das Abitur – überall das Gleiche?

Das Abitur – überall das Gleiche?

Bundesweit soll es künftig einheitliche Abiturklausuren geben. Aber welches Land wird zur Vorlage? Unsere Blogger_innen Lukas Claes aus Nordrhein-Westfalen und Theresa Heitner aus Bayern haben schon jetzt über ihren Abiturabschluss gesprochen und festgestellt: Es gibt große Unterschiede zwischen den Ländern. An welchem sich orientiert wird, entscheidet über die Qualität des Abschlusses.

Wunderkerzen-Flashmob in Berlin

Wunderkerzen-Flashmob in Berlin

In Berlin lassen wir die Funken fliegen – die Bildungsfunken: Ein Flashmob gemeinsam mit der Initiative Funkenflug mit dem Ziel: Die Ideen der jungen Generation in die Gesellschaft zu tragen. Kommt vorbei.

Funkenflieger laufen für Bildungswende

Funkenflieger laufen für Bildungswende

Sie nennen sich Funkenflieger und laufen quer durch Deutschland bis nach Berlin – und zwar zu Fuß. Dutzende Schüler_innen haben sich von der Schule frei genommen und diskutieren auf ihrem Weg in die Hauptstadt darüber, was sie an Schule stört und wie sie sie verändern wollen. Die Schüler_innen Marcel und Mira erzählen, wie es ihnen erging.