Schule

Schule: Ab in die Notaufnahme!?

Schule: Ab in die Notaufnahme!?

Unsere Berichterstatterin Vanessa Ly hat beobachtet, dass das deutsche Schulsystem komatös ist und es dringend Menschen braucht, die es aufwecken. Ist die Schule noch zu retten oder haben die Organe bereits versagt?

Podiumsdiskussion mit Publikumsstuhl

Podiumsdiskussion mit Publikumsstuhl

Den Abschluss des ersten Jungen Bildungskongresses Ende April bildete eine Podiumsdiskussion mit Expert_innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis. Brauchen wir wirklich noch das Gymnasium? Und warum werden die Auszubildenden so selten gefragt? Unsere Kongressberichterstatterin Ramona Bunkus fasst die Diskussion zusammen und wünscht sich noch einen Bildungskongress.

Aktiv für Kinderarbeit!

Aktiv für Kinderarbeit!

Kindheit gilt hierzulande als geschützter Raum, Kinderarbeit als bekämpfenswert. Doch in Bolivien gibt es Kinder, die Geld verdienen wollen. Kann es für Kinder wirklich gut sein, arbeiten zu gehen? Welche Konsequenzen hat dies? Unsere Autorin Tabea Schroer hat sich mit Javier Vicente Reyes vom Dachverband der Kindergewerkschaften in Cochabamba (Bolivien) unterhalten und ist dabei auf einen unerwarteten Zusammenhang zwischen Kinderarbeit und Bildungsaufstieg gestoßen.

Zukunftswerkstatt Schule – eine erste Zwischenbilanz

Zukunftswerkstatt Schule – eine erste Zwischenbilanz

Wie kann man Schule verändern? Beim jungen Bildungskongress 2014 wurde in einer Zukunftswerkstatt darüber diskutiert. Die Probleme sind bekannt, aber die Teilnehmenden kamen zu teilweise innovativen Lösungsvorschlägen. Unsere Berichterstatterin Clara Woopen mit einem ersten Zwischenbericht.

Verque(e)re Lehrpläne. Ein Gespräch über frischen Wind im Klassenzimmer

Verque(e)re Lehrpläne. Ein Gespräch über frischen Wind im Klassenzimmer

Seit wann ist Vergewaltigung in der Ehe strafbar? Wann wurde die erste homosexuellen Bewegung gegründet und seit wann darf eine Frau einen Job ohne das Einverständnis ihres Mannes annehmen? Das wisst ihr nicht? Aber keine Sorge: Das liegt nicht daran, dass ihr im Unterricht nicht ordentlich zugehört habt. Wie schwierig es ist, Themen der Geschlechtergeschichte im Unterricht zu verankern, erzählt uns Martin Lücke, Professor für die Didaktik der Geschichte an der Freien Universität Berlin. Und die Antworten auf die Fragen verrät er uns auch.

Immer schön hetero bleiben, Kinder!? Baden-Württembergs Streit um sexuelle Vielfalt in der Schule

Immer schön hetero bleiben, Kinder!? Baden-Württembergs Streit um sexuelle Vielfalt in der Schule

Wer vom heteronormativen Ideal abweicht an deutschen Schulen hat oftmals ein Problem. Das Thema sexuelle Vielfalt ist vielerorts noch immer ein Tabu. Baden-Württemberg will das jetzt ändern – und stößt auf unerwartete Hindernisse. Unser Autor Michael Grothe-Hammer hat sich die fragwürdigen Argumente der Gegner der Pläne einmal genauer angesehen.

Statistik bestimmt die (digitale) Welt – Was geht das die Schule an?

Statistik bestimmt die (digitale) Welt – Was geht das die Schule an?

Wir haben es mit immer größeren Datenmengen zu tun. Um diese zu beherrschen, stellt Statistik ein wichtiges Instrument dar. Doch in der Schule wird Statistik höchstens rudimentär behandelt. Um als mündige Bürger in der Informationsgesellschaft bestehen zu können, muss sich das ändern, kommentiert unser Autor.