Wo ist mein Kind?

Die frühkindliche Bildung wird in Deutschland stiefmütterlich behandelt: zu große Gruppen, zu viel Bürokratie, zu wenig Zeit für Betreuung der Kinder. Das System ist, wie so oft, unterfinanziert. Unser Autor Claas Löppmann schildert die Situation in Niedersachsen aus der Innenperspektive.