Kooperationsverbot

Das Kooperationsverbot: Hin und Her der Hochschulfinanzierung

Das Kooperationsverbot: Hin und Her der Hochschulfinanzierung

Kann man in naher Zukunft auf eine bessere Finanzierung unserer Hochschulen hoffen? Die verfassungsändernde Mehrheit nach der Bildung einer Großen Koalition stellte die baldige Abschaffung des Kooperationsverbots in Aussicht. Nun wurde ein erster Vorschlag für die Grundgesetzänderung vorgelegt. Unsere Autorin Wera Pustlauk hat sich genauer mit dem Verbot der Zusammenarbeit von Bund und Ländern in Bildungsfragen auseinandergesetzt und zeigt, welche Chancen und welche Probleme der aktuelle Vorstoß umfasst.

Ein Zukunftspakt und mehr Geld für die Hochschulen

Ein Zukunftspakt und mehr Geld für die Hochschulen

Endlich fordert wieder einmal jemand mehr Geld für das deutsche Hochschulsystem! Der Wissenschaftsrat hat am Montag ein Papier veröffentlicht, in dem er empfiehlt, wie das deutsche Wissenschaftssystem zukünftig gestaltet werden kann. Wir haben uns das Papier näher angesehen und für euch kritisch beleuchtet.

Anhörung zum Kooperationsverbot: Nein, aber…

Anhörung zum Kooperationsverbot: Nein, aber…

Die Bundesregierung will nur schrittweise das Kooperationsverbot abschaffen und über Forderungen der Opposition erst nach der Grundgesetzänderung debattieren. Die Sachverständigen in der Anhörung des Bundestages kritisierten den Entwurf der schwarz-gelben Koalition.

Bildung stoppt nicht an Ländergrenzen

Bildung stoppt nicht an Ländergrenzen

Das Kooperationsverbot ist ein Hemmnis für ein sozial gerechtes Bildungssystem. Sparzwänge und Schuldenbremse machen es für Länder und Kommunen immer schwieriger weiterhin in ein flächendeckendes Bildungsangebot zu investieren. Daher muss das Kooperationsverbot abgeschafft werden. Ein Kommentar.