Gewerkschaften wollen blühende Hochschullandschaften

Zum ersten Mal seit seiner Gründung hat der DGB ein gemeinsames hochschulpolitisches Programm erstellt. Es wurde am Dienstag auf einer Tagung in Berlin vorgestellt und diskutiert. Die Forderungen sind für ein politisches Programm erstaunlich konkret und im Plenum wenig umstritten. Es bleibt zu hoffen, dass das Programm die Debatte um ein für alle offenes und lebenswertes Hochschulsystem neu belebt.