Digitales

„Knowmaden“ sind Spiegel der Bildungsungerechtigkeit

„Knowmaden“ sind Spiegel der Bildungsungerechtigkeit

Ali Gümüsay ruft in seinem Essay das Zeitalter der „Knowmaden“ aus, einem neuen Idealtypus von Lernenden in einem Zeitalter digitaler Bildung. Für unseren Autor Tim Hoff sind „Knowmaden“ jedoch lediglich die privilegierten Gewinnerfiguren eines ungerechten Systems. Eine Replik. Noch bevor der polnisch-britische Soziologe Zygmunt Bauman seine einflussreiche Gegenwartsdiagnose einer „flüchtigen“ oder „fluiden“ Moderne vorlegte, prägte […]

Wir Knowmaden

Wir Knowmaden

In dieser Reihe stellen wir die Gewinner_innen des Essaywettbewerbs „Wie sieht Bildung im digitalen Zeitalter aus?“, ausgerichtet von uns und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, vor. Der zweite Beitrag dazu kommt von Ali Gümüsay.