Bildungsaufstieg

Erstakademiker_innen aller Hochschulen, vereinigt euch!

Erstakademiker_innen aller Hochschulen, vereinigt euch!

Erstakademiker_innen haben es nicht leicht an Hochschulen: Diese sind nicht auf sie eingestellt. Dabei hat diese Gruppe spezielle Probleme, auf die stärker eingegangen werden muss. Seit kurzer Zeit setzen sich verschiedene Initiativen wie Arbeiterkind.de für diese Gruppe ein. Doch wer ist eigentlich zuständig? Unser Autor Rainald Manthe hat sich mit einem unterhalten, der es trotz dieser Verhältnisse geschafft hat.

Ü30-Studenten zahlen das Doppelte

Ü30-Studenten zahlen das Doppelte

Für Studierende gilt ein ermäßigter Krankenkassenbeitrag. Es sei denn, sie haben nach dem Abitur zu lange etwas anderes gemacht. Das trifft vor allem Bildungsaufsteiger.

Mutlu fordert Bildungssoli

Mutlu fordert Bildungssoli

Die junge Generation im Dialog mit der Politik: Die Intiative “Was bildet ihr uns ein?” hat sich mit dem bildungspolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen Özcan Mutlu im Abgeordnetenhaus von Berlin getroffen und über Bildungspolitik diskutiert.

Gegen den vorgegebenen Weg

Gegen den vorgegebenen Weg

Arbeiterkinder haben in Deutschland eine viel geringe Chance zu studieren als Kinder deren Eltern Akademiker sind. Stella Tauber ging es ebenfalls so. Sie machte zunächst eine Ausbildung; etwas anderes war nicht vorgesehen. Dann hatte sie den Traum an eine Universität zu gehen, kämpfte sich durch das Abendabitur, um am Ende doch zu scheitern. Ein Selbstporträt.