Ausbildung

Berufsausbildung? Bist du blöd?

Berufsausbildung? Bist du blöd?

Überall wird der Niedergang des Handwerks herbei geschrieben, und die Handwerkskammer warnt davor, dass in den kommenden Jahren, viel zu wenig junge Menschen eine Ausbildung in den verschiedenen Handwerken absolvieren. Viele Interessierte studieren lieber und die Betriebe kritisieren die übriggebliebenen Auszubildenden für ihre „mangelnde Ausbildungsreife“. Der Zimmermannsgeselle und Meister Leo Hoffmann beschreibt für Was bildet ihr uns ein?, welche Erfahrungen er während seiner Ausbildung gemacht hat und macht und warum es sich die Betriebe und ihre Meister bei der Kritik der Auszubildenden meistens viel zu einfach machen.

„Hurra! Academia für alle!“

„Hurra! Academia für alle!“

In regelmäßigen Abständen stellt die OECD fest, Deutschland bringe immer noch viel zu wenige Akademiker_innen hervor. Und auch sonst ist mit „mehr Bildung für alle!“ meist die Forderung nach „mehr Hochschule für alle!“ verbunden. Unsere Autorin Alena Biegert hinterfragt die Akademisierung aller Berufsgruppen und erinnert an die schönen Seiten des dualen Ausbildungssystems. „Right now, countries […]

Podiumsdiskussion mit Publikumsstuhl

Podiumsdiskussion mit Publikumsstuhl

Den Abschluss des ersten Jungen Bildungskongresses Ende April bildete eine Podiumsdiskussion mit Expert_innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis. Brauchen wir wirklich noch das Gymnasium? Und warum werden die Auszubildenden so selten gefragt? Unsere Kongressberichterstatterin Ramona Bunkus fasst die Diskussion zusammen und wünscht sich noch einen Bildungskongress.

Komplizierte Kopiervorlage

Komplizierte Kopiervorlage

Die Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland ist deutlich geringer als in anderen Ländern Europas. Der Grund: Das deutsche Berufsbildungssystem. Die Bundesregierung will nun dabei helfen, dieses System in andere Länder zu exportieren. Doch das wird nicht so einfach, kommentiert Christine Ante.