Arbeiterkind

Hungrige Elite

Hungrige Elite

Es ist diese von Cafés, Fast Food-Restaurants und Souvenirgeschäften gesäumte Straße, die wie eine unsichtbare Trennlinie durch Anthonys Leben verläuft. Um sie zu überqueren, benötigt er nur wenige Schritte. Und doch reichen diese, um aus Anthony, dem zielstrebigen Elite-Studenten, einen Bedürftigen zu machen. Unsere Autorin Susanne Czaja berichtet über arme Studierende an teuren US Elite-Universitäten.

Erstakademiker_innen aller Hochschulen, vereinigt euch!

Erstakademiker_innen aller Hochschulen, vereinigt euch!

Erstakademiker_innen haben es nicht leicht an Hochschulen: Diese sind nicht auf sie eingestellt. Dabei hat diese Gruppe spezielle Probleme, auf die stärker eingegangen werden muss. Seit kurzer Zeit setzen sich verschiedene Initiativen wie Arbeiterkind.de für diese Gruppe ein. Doch wer ist eigentlich zuständig? Unser Autor Rainald Manthe hat sich mit einem unterhalten, der es trotz dieser Verhältnisse geschafft hat.

Gegen den vorgegebenen Weg

Gegen den vorgegebenen Weg

Arbeiterkinder haben in Deutschland eine viel geringe Chance zu studieren als Kinder deren Eltern Akademiker sind. Stella Tauber ging es ebenfalls so. Sie machte zunächst eine Ausbildung; etwas anderes war nicht vorgesehen. Dann hatte sie den Traum an eine Universität zu gehen, kämpfte sich durch das Abendabitur, um am Ende doch zu scheitern. Ein Selbstporträt.