Abitur

Ist das Abitur ein Kinderspiel?

Die Forderung des Deutschen Lehrerverbandes, das Abitur wieder schwerer zu machen und gegen eine vermeintliche Noteninflation an Schulen vorzugehen, ist keinesfalls neu. Forderungen dieser Art kamen in den letzten Jahren immer auf – und werden stets kontrovers diskutiert. Zu Wort kommen dabei vor allem Interessensvertreter*innen und Bildungsexpert*innen, Bildungsbetroffene selbst werden jedoch kaum gefragt. Wir haben daher Abiturient*innen gebeten, ihre Lernkarten kurz aus der Hand zu legen und uns ihre Meinung zu der Debatte zu sagen.

Das Abitur – überall das Gleiche?

Das Abitur – überall das Gleiche?

Bundesweit soll es künftig einheitliche Abiturklausuren geben. Aber welches Land wird zur Vorlage? Unsere Blogger_innen Lukas Claes aus Nordrhein-Westfalen und Theresa Heitner aus Bayern haben schon jetzt über ihren Abiturabschluss gesprochen und festgestellt: Es gibt große Unterschiede zwischen den Ländern. An welchem sich orientiert wird, entscheidet über die Qualität des Abschlusses.

Mathe-Abi-Prüfung zum Scheitern

Mathe-Abi-Prüfung zum Scheitern

In Nordrhein-Westfalen protestieren Schüler_innen gegen eine zu schwierige Mathe-Abitur-Klausur. Unser Blogger Lukas Claes hat sie mitgeschrieben und für uns notiert, wie es ihm und seinen Mitschüler_innen während der Prüfung ging.

Abi-Prüfung: „Wir waren geschockt“

Abi-Prüfung: „Wir waren geschockt“

In Nordrhein-Westfalen fordern Schüler_innen die Mathe-Abiprüfung wiederholen zu können und eröffnen eine Facebook-Protestgruppe. Innerhalb weniger Tage traten über 10.000 Personen ihrer Gruppe bei. Inzwischen geht es ihnen um mehr als Mathe: Sie wollen keine Versuchskaninchen der Politik mehr sein. Ein Interview mit der Schülerin Karolina Tailor.