Pressemitteilungen

05. Juni 2013
Flashmob auf dem Pariser Platz: Lasst die Funken flieg

Nach einem Weg von 800 Kilometern über 45 Tagen kommen Schüler_innen in Berlin an. Das gleiche Ziel vor Augen – der jungen Generation eine Stimme zu geben – machen wir, die Initiative Was bildet ihr uns ein?, gemeinsam mit der Initiative Funkenflug einen Flashmob zum Abschluss des Bildungslaufes am Samstag, 8. Juni 2013 um 19 Uhr, auf dem Pariser Platz in Berlin: Symbolisch werden dutzende junge Menschen, die eine neue Schule fordern, Wunderkerzen anzünden. Unter dem Slogan „Lasst die (Bildungs-) Funken fliegen“ verteilen wir Wunderkerzen an Passanten, um die „Funken“, also die Ideen, weiterzugeben.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

 

11. Dezember 2012
TIMSS und IGLU: Bildung stagniert in Deutschland

Die Ergebnisse der Studien IGLU 2011 und TIMSS 2011 zeigen, dass in Deutschland keine Erfolge zu verzeichnen sind. Zwar befindet sich die Bundesrepublik im oberen Drittel. Es wird allerdings deutlich, dass sich im Lesen der steigende Trend, der von 2001 zu 2006 zu verzeichnen war, nicht fortgesetzt hat. Die Leseleistungen der Schüler sind im Jahr 2011 rückläufig. Kinder mit Migrationshintergrund hängen ein Lernjahr zurück.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

 

30. Oktober 2012
Der vorbestimmte Weg: Auf Ausbildung getrimmt

Was bildet ihr uns ein? hat Schüler befragt und die Antworten für eine Studie ausgewertet. Die Untersuchung zeigt, wie sich Schüler, Eltern und Lehrer dem undurchlässigen System ergeben und es verinnerlicht haben. „Den Schülern werden regelrecht Scheuklappen aufgesetzt, sie sehen vor lauter Hürden nur noch diesen einen Weg!“ sagt Ali Hotait, Mitherausgeber der Studie.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie in Kürze hier.

 

9. Oktober 2012
Demonstration: Stoppt die Bildungskatastrophe

Am 13. Oktober 2012 ist der Internationale Tag der Katastrophenvorbeugung. Was bildet ihr uns ein? nutzt diesen Tag, um auf die Bildungsmisere in Deutschland aufmerksam zu machen. Unter dem Motto „Stoppt die Bildungskatastrophe“ trifft sich die Initiative und ihre Unterstützer von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr auf dem Pariser Platz in Berlin. Da Bildung für die junge Generation um Was bildet ihr uns ein? der reinste Hürdenlauf ist, wird dort auch in Miniaturform ein Hürdenlauf aufgebaut. In Form von kurzen Rollenspielen kann der Hürdenlauf nachempfunden werden. Passanten sind eingeladen mitzumachen. Hierdurch soll deutlich werden, welche Bildungshürden es für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu bewältigen gibt.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

 

11. Juni 2012
Buchpräsentation: Was bildet ihr uns ein?

Bildung in Deutschland ist der reinste Hürdenlauf, schreiben 32 junge Autoren in ihrem Aufruf zur Bildungsrevolution. Sie sind zwischen 19 und Anfang 30 und haben genug vom deutschen Bildungssystem. Reformen reichen ihnen nicht, sie fordern grundlegende Veränderungen – sie fordern die Bildungsrevolution.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

 

  • RSS
  • Email
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Delicious
  • StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar