Gewerkschaften wollen blühende Hochschullandschaften

Gewerkschaften wollen blühende Hochschullandschaften

Zum ersten Mal seit seiner Gründung hat der DGB ein gemeinsames hochschulpolitisches Programm erstellt. Es wurde am Dienstag auf einer Tagung in Berlin vorgestellt und diskutiert. Die Forderungen sind für ein politisches Programm erstaunlich konkret und im Plenum wenig umstritten. Es bleibt zu hoffen, dass das Programm die Debatte um ein für alle offenes und lebenswertes Hochschulsystem neu belebt.

Mutlu fordert Bildungssoli

Mutlu fordert Bildungssoli

Die junge Generation im Dialog mit der Politik: Die Intiative „Was bildet ihr uns ein?“ hat sich mit dem bildungspolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen Özcan Mutlu im Abgeordnetenhaus von Berlin getroffen und über Bildungspolitik diskutiert.

Der klassische Weg

Wie es früher war Der klassische Weg, den die Abiturienten einst nach der Schule eingeschlagen haben, war der direkte Anschluss an das Studium an der Universität. Einige von uns werden sich daran erinnern und ihn auch selbst eingeschlagen haben, weil man es halt so tat. Man wählt einen Studiengang, von dem man der Meinung war, […]

Deutschland steckt im Stillstand

Deutschland steckt im Stillstand

Die Studien TIMSS 2011 und IGLU 2011 beschreiben Deutschland wie wir es schon kennen: Die Schulen fördern die Kinder nicht ausreichend. Arbeiterkinder und Kinder mit Migrationshintergrund sind benachteiligt. Die Bildungswissenschaft versucht das schön zu reden.

Anhörung zum Kooperationsverbot: Nein, aber…

Anhörung zum Kooperationsverbot: Nein, aber…

Die Bundesregierung will nur schrittweise das Kooperationsverbot abschaffen und über Forderungen der Opposition erst nach der Grundgesetzänderung debattieren. Die Sachverständigen in der Anhörung des Bundestages kritisierten den Entwurf der schwarz-gelben Koalition.

Lederer sieht informellen Schulfrieden in Berlin

Lederer sieht informellen Schulfrieden in Berlin

Es gibt Reaktionen auf unseren Brief, den wir an die Politik geschrieben haben. Der Landesvorsitzende Klaus Lederer von Die Linke hat uns zu sich in sein Büro eingeladen und wir haben unter dem Bild von Karl Marx über die aktuelle Lage in Berlin diskutiert.

Im Gespräch mit … Klaus Lederer (Die Linke)

Im Gespräch mit … Klaus Lederer (Die Linke)

Nach unserem Brief hat uns der Berliner Landesvorsitzende von Die Linke, Klaus Lederer, zu einem Gespräch eingeladen. Zum Abschluss haben wir ihm drei kurze Fragen gestellt.