Einblicke

5000€ für Ideen für besseres Studium

5000€ für Ideen für besseres Studium

Eine Idee entwickeln, wie man die Hochschule verbessern könnte, ein kurzes Video darüber drehen und gewinnen. So einfach funktioniert der Video-Wettbewerb „Die Hochschule, die Zukunft und Du!“ der vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft in Kooperation mit Was bildet ihr uns ein? e.V. ausgeschrieben ist.

Vom Fischer und seiner Frau 2.0: Wünsche zum Ideal der Bildung digital

In dieser Reihe stellen wir die Gewinner_innen des Essaywettbewerbs „Wie sieht Bildung im digitalen Zeitalter aus?“, ausgerichtet von uns und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, vor. Der zweitplatzierte Peter Schildhauer, 28 Jahre alt, faszinierte die Jury mit einer ganz eigenen Fassung von Grimms Märchen.

Stifterverband: Maria Friedrichowicz aus Stuttgart gewinnt Essaywettbewerb „Wie sieht Bildung im digitalen Zeitalter aus?“

Stifterverband: Maria Friedrichowicz aus Stuttgart gewinnt Essaywettbewerb „Wie sieht Bildung im digitalen Zeitalter aus?“

Die 25jährige Maria Friedrichowicz hat mit ihrem Aufsatz „Sei souverän und gib etwas zurück!“ den Essaywettbewerb zur Frage „Wie sieht Bildung im digitalen Zeitalter aus?“ gewonnen. Sie erhält ein Preisgeld von 1000 Euro. Zweiter wurde Peter Schildhauer aus Halle. Der dritte Preis geht an Stefanie Hennig aus Frankfurt.

Essaywettbewerb „Bildung heute. Bildungsideal einer digitalen Zeit“

Essaywettbewerb „Bildung heute. Bildungsideal einer digitalen Zeit“

Essaywettbewerb gestartet: Wie sieht Bildung im digitalen Zeitalter aus? Gesucht werden Ideen und Anregungen, wie sich Bildung im digitalen Zeitalter entwickeln sollte. Deshalb hat der Stifterverband in Kooperation mit dem Hochschulforum Digitalisierung und Was bildet ihr uns ein? den Wettbewerb „Bildung heute. Bildungsideal einer digitalen Zeit“ ins Leben gerufen.

Fluchend nach vorn durchs Leuphana Semester

Fluchend nach vorn durchs Leuphana Semester

Die Leuphana Universität Lüneburg hat ein verpflichtendes Studium generale für alle im ersten Semester eingeführt. Die Studierenden sollen die Möglichkeit bekommen, fächerübergreifend zu lernen. Doch nicht alles läuft gut im Leuphana Semester. Unsere Gastautorin Eva Königshofen hat es ausprobiert.

Die Bildungswende mit oder ohne Staat?

Die Bildungswende mit oder ohne Staat?

Wer sollte die Bildungswende gestalten – Initiativen aus der Zivilgesellschaft oder der Staat? In einer Podiumsdiskussion präsentierten sich vier Initiativen, die sich ganz praktisch für mehr Bildungsgerechtigkeit engagieren. Ein kritischer Kommentar zu ihren Meinungen und den Auswirkungen ihrer Arbeit.

Das Abitur – überall das Gleiche?

Das Abitur – überall das Gleiche?

Bundesweit soll es künftig einheitliche Abiturklausuren geben. Aber welches Land wird zur Vorlage? Unsere Blogger_innen Lukas Claes aus Nordrhein-Westfalen und Theresa Heitner aus Bayern haben schon jetzt über ihren Abiturabschluss gesprochen und festgestellt: Es gibt große Unterschiede zwischen den Ländern. An welchem sich orientiert wird, entscheidet über die Qualität des Abschlusses.