Hoffnungstäter

In unserem Bildungssystem gibt es viele Menschen, die sich engagieren – eben Hoffnungstäter. Wir stellen sie vor.

Ein Verein fürs Lesen und Schreiben

Ein Verein fürs Lesen und Schreiben

Mitten in Berlin-Neukölln in einem schicken Altbau direkt am U-Bahnhof Karl-Marx-Straße befindet sich der Verein „Lesen und Schreiben e.V.“. Wie der Projektname verrät, lernen hier Menschen Lesen und Schreiben – und das seit 30 Jahren. Ein Besuch bei einem Hoffnungstäter.

„Eine Art Rainbow Warrior für die Bildungsveränderung“

„Eine Art Rainbow Warrior für die Bildungsveränderung“

In Deutschland hat sich eine neue Stiftung mit dem Ziel gegründet, bürgerliches Engagement im Bildungsbereich zu stärken. Die zwei Vorstandsmitglieder Katja Hintze und Daniela von Treuenfels sprechen im Interview über die Idee der “Stiftung Bildung”, die Ziele und wie sie die junge Generation mit einbeziehen wollen.

Ein Lehrer mit Blick zur Sonne

Ein Lehrer mit Blick zur Sonne

Der Chemie- und Physiklehrer Norbert Wilms hat über 25 Jahre mit seinen Schülern Solarboote gebaut, um ihnen die Funktionsweise von erneuerbaren Energien näher zu bringen. Mit den selbstgebauten Flitzern sind sie bei Regatten angetreten und haben viele Preise gewonnen. Nun hat der 63-Jährige das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen.