Inland

„Seid unsichtbar!“ – Die Bildungsbotschaft an schlechte Schüler_innen

„Seid unsichtbar!“ – Die Bildungsbotschaft an schlechte Schüler_innen

Wer in der Schule nicht gut mitkommt, kann sich leicht hinter seinen schlechten Leistungen verstecken. Bis es Reaktionen von Eltern oder Lehrenden gibt, ist es meistens schon zu spät und das Wiederholen einer Klasse oder gar Abbrechen steht bevor. Der Lehrer Stephan Holz zeigt in diesem Beitrag, wie es mit ein wenig Engagement auch anders gehen kann und mit welchen Mitteln, Schüler_innen mit Problemen im Schulalltag wieder ‘sichtbar’ gemacht werden können.

Staub aufwirbeln im Bildungssystem

Staub aufwirbeln im Bildungssystem

Die Initiative Kreidestaub ist eine studentische Plattform, die „Staub aufwirbeln“ möchte im deutschen Bildungssystem. Wie? – das fragte Clara Woopen die zwei Vertreter_innen Eva-Lotte Irnrich und Jonas Klinkhamer auf dem Jungen Bildungskongress 2014. Das Gespräch zeigt außerdem, dass es neben den bekannten „Leuchtturmschulen“ auch viele andere gute Schulen in Deutschland gibt.

Das Kooperationsverbot: Hin und Her der Hochschulfinanzierung

Das Kooperationsverbot: Hin und Her der Hochschulfinanzierung

Kann man in naher Zukunft auf eine bessere Finanzierung unserer Hochschulen hoffen? Die verfassungsändernde Mehrheit nach der Bildung einer Großen Koalition stellte die baldige Abschaffung des Kooperationsverbots in Aussicht. Nun wurde ein erster Vorschlag für die Grundgesetzänderung vorgelegt. Unsere Autorin Wera Pustlauk hat sich genauer mit dem Verbot der Zusammenarbeit von Bund und Ländern in Bildungsfragen auseinandergesetzt und zeigt, welche Chancen und welche Probleme der aktuelle Vorstoß umfasst.

Zwangsexmatrikulation kurz vor Studienende

Zwangsexmatrikulation kurz vor Studienende

In technischen Studiengängen fallen viele Studierende durch die Prüfungen der Grundlagenvorlesungen in Mathematik, einige auch mehrmals. Was fühlen und denken die Betroffenen? Unser Autor Paul Manns hat einen Studierenden und einen Dozierenden befragt, die das Problem ganz unterschiedlich kennen.

Für die Bildungsgerechtigkeit rocken

Für die Bildungsgerechtigkeit rocken

„Was will ich mit meinem Leben machen?“ ist eine Frage, die wir uns alle einmal stellen. Doch nicht allen stehen die gleichen Türen offen. Die Hoffnungstäter von ROCK YOUR LIFE! schlagen Brücken zwischen Schüler_innen, Studierenden und Unternehmen. Das Konzept ist simpel: Ein Coach und ein Coachee auf Augenhöhe. Ein Unternehmensnetzwerk. Zwei Jahre Coaching. Ein Gastbeitrag von Myoung-Ha Seo.