Das Berliner jugendFORUM 2015

JugendForum

Unser Workshop auf dem Berliner JugendForum 2015. Foto: Was bildet ihr uns ein?

Das Berliner jungedFORUM ist wie der Junge Bildungskongress. Nur in groß! Seit dem Jahr 2000 treffen dort Berliner Kinder, Jugendliche und Politiker_innen aufeinander und diskutieren über Jugendpolitik. Zu verschiedenen Themen werden von jungen Menschen Diskussionsrunden und Workshops vorbereitet. Dort können die Abgeordneten teilnehmen und die jeweiligen Themen auf Augenhöhe diskutieren. Dieses Jahr war auch Was bildet ihr uns ein? mit im Abgeordnetenhaus dabei. Wir haben einen Workshop zu Privilegien und Antidiskriminierung an der Schule angeboten. Als Mittel haben wir die Rollenspielmethode „Ein Schritt nach vorn“ benutzt. Kennt ihr nicht? Schaut selbst:

 

Das könnte dich auch interessieren

  • Mehr Praxis im Studium? Ein Problem für die ForschungMehr Praxis im Studium? Ein Problem für die Forschung Von vielen Seiten wird die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit der Hochschulabsolvent_innen gefordert – auch der Universitätsabsolvent_innen. Neben der Erhöhung der Job-Tauglichkeit nach […]
  • So hört ihnen doch zu!So hört ihnen doch zu! Auch wenn sie nicht wählen dürfen: Bei der Bildung sollten Kinder mitreden, argumentiert Rainald Manthe.
  • Neuigkeiten aus dem VereinNeuigkeiten aus dem Verein Liebe Bildungsinteressierte, das Jahr 2016 geht zuende und zeigt noch einmal in drei Studien – Bildungsbericht 2016, TIMMS- und PISA-Studie – dass es um die Chancengerechtigkeit in […]
  • Junge Politik – leider nur simuliertJunge Politik – leider nur simuliert Auf dem 2. Berliner Jugendforum kamen 800 junge Menschen zusammen, um gemeinsam über Politik zu diskutieren. Viele Kritikpunkte, aber auch Ideen und kreative Energie stehen im Raum. Sie […]